Arbonne International Inc., Taiwan

Steckbrief

Ort:
Taipei, Taiwan
Kunde:
Arbonne International Offices
Branche:
Fashion & Beauty
Fertigstellungsjahr:
2016
Größe:
231 m²
Experten:
Steven Leach Group (Interior Design)

Inspiriert vom Baum des Lebens

Arbonne International Inc. hat ihr erstes Büro in Taiwan neueröffnet. Petter Morck gründete die Firma im Jahr 1975, mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien. Der Norweger hegt eine große Leidenschaft für Gesichtspflege. Daraus entstand seine Vision, ein beispielloses Produkt von hoher Qualität zu erschaffen, das Reinheit, Schutz und heilsame Resultate liefert. Gleichzeitig sollte es für jeden finanziell erschwinglich sein.

Das Innendesign der Fläche soll Arbonne’s Grundwerte zum Ausdruck bringen, welche sich visuell am Baum des Lebens orientieren. Der Baumstamm und die Äste kreieren ein Sinnbild, welches sich über die gesamte Fläche zieht.

Die kurvigen Linien im Gebäudeplan sollen als Wegweiser dienen und die einzelnen Räume voneinander trennen. Neben einer guten Luftzirkulation bietet das Raumprogramm vielseitige Einsatzmöglichkeiten und kann als Mehrzweckfläche genutzt werden.

Sobald jemand das Erlebniscenter betritt, wird der Besucher durch eine Wand in Empfang genommen, die durch norwegisches Moos geziert wird. Die auffällige, grüne Wand wird von vielerlei verschiedenfarbigen Pflanzen dekoriert, um die reiche Vielfalt des Waldes zu symbolisieren.

Die weiße Farbe des Rezeptionsschalters soll die Reinheit und die Sicherheit von Arbonne’s Produkten repräsentieren. Eine große Wandgrafik eines gezeichneten Baumes, gepaart mit Arbonne’s Logo soll mit Nachdruck die Firmenphilosophie reflektieren: natürlich und rein.

Die zentral angelegte Produktpräsentations- und Erlebnisfläche haucht der Inneneinrichtung ein Stück Natur ein. So auch die Lichter in Baumform, welche aus einer glatten Holzoberfläche bestehen oder der erdfarbene Teppich, der sich genauso anfühlt. Die vielen im Raum verteilten Pflanzen, kombiniert mit grünen Elementen liefern eine frische, lebendige Atmosphäre und geben dem Besucher das Gefühl, als würde er sich direkt in der Natur befinden. So entsteht ein allumfassendes, wohltuendes, entspannendes und natürliches Gefühl.

Der Standort ist für die besondere Visualisierung unter Verwendung von umweltfreundlichen Materialien LEED zertifiziert worden. Genutzt wurden beispielsweise spezielle Fußbodenbeläge und Lacke, die umweltfreundlich und gleichzeitig besser für den Menschen verträglich sind.

Credits:

Design: Steven Leach Group