easyCredit, Nürnberg

Steckbrief

Ort:
Nürnberg, Deutschland
Kunde:
easyCredit Team Bank
Branche:
Finanz & Investment
Fertigstellungsjahr:
2015
Arbeitsplätze:
700
Größe:
15.200 m²
Experten:
Evolution Design (Arbeitsplatzgestaltung)

Visionäre Team Bank Firmenzentrale: Die zukünftige Art im Finanzsektor zu arbeiten.

Die Team Bank, Deutschlands führender Ratenkredit-Experte, ist mit ihren über 700 Mitarbeitern in ihre neue Firmenzentrale in Nürnberg eingezogen. Pioniervision – von einem traditionellen zu einem aktivitäts-basiertem Arbeitsumfeld

Das innovative Interior Design wurde vom Schweizer Architektur- und Designbüro Evolution Design gestaltet. Das Gebäude selbst wurde vom österreichischen Architekturbüro Baumschlager Eberle entworfen und vom Nürnberger Architekturbüro GP Wirth Architekten ausgeführt. Das Gebäude war das Resultat eines Architekturwettbewerbs, bei welchem bereits in der Ausschreibung grosser Wert darauf gelegt wurde, dass easyCredits Firmenvision und -werte gebührend reflektiert werden: das Ergebnis ist ein offenes, transparentes und kommunikatives Gebäude, welches sich mit seinem einfachen, klaren Erscheinungsbild harmonisch in die Umgebung integriert. Das Bürogebäude umfasst insgesamt 15'000 m2 Fläche auf drei Geschossen.

Das Interior Design Konzept von Evolution Design rückt die easyCredit Firmenphilosophie und -kultur in den Mittelpunkt und macht sie für Mitarbeiter und Besucher visuell und räumlich erlebbar. Das aktivitäts- und bedürfnisorientierte Arbeitskonzept zeigt klar easyCredits Anspruch, Schrittmacher und Trendsetter der Finanzbranche zu sein. „Das easyCredit-Haus mit seiner innovativen Arbeitswelt unterstützt unseren Schrittmacheranspruch und zeigt, dass wir bei easyCredit die Zukunft bereits heute schon leben“, sagt Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank.

Einzigartiges Workplace Design zur Unterstützung sämtlicher Mitarbeiterbedürfnisse

Die grösste Herausforderung stellte für easyCredit der Wechsel von einem traditionellen Arbeitsumfeld mit geschlossenen Einzel- und Gruppenbüros und zugeteilten Arbeitsplätzen zu einem völlig neuen aktivitäts-basiertem Arbeitsumfeld ohne festen Arbeitsplatz dar. Aus diesem Grunde wurde das Gebäude in „Homezones“ und „Meet & Create Zones“ unterteilt. Jede „Homebase“ verfügt über eine individuelle Mischung aus verschiedensten Arbeitsplatztypologien, um die täglichen Aufgaben der Mitarbeiter und deren jeweiligen Bedürfnisse individuell zu unterstützen.

Basierend auf der umfangreichen Analyse zu den unterschiedlichen Arbeitsstilen und Belegungsraten wurde eine Desksharing Rate von 75% eingeführt. Resultierend daraus konnte mehr Fläche für die vielseitige „Meet & Create“ Zone gewonnen werden. Dieser Bereich fungiert als wichtiger Treiber für Kreativität und Innovation und besteht aus einer grossen Anzahl an informellen und kommunikationsfördernden Treffpunkten, welche den spontanen Ideenaustausch tatkräftig fördern. „Das Ziel der Vernetzung, welche nicht nur mehr kollegiale Nähe und Kommunikation erschafft, sondern unsere Agilität, Qualität und Innovationskraft deutlich erhöht, rückt immer näher“, resümiert Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank.

Ausgeklügeltes Interior Konzept mit lebhaftem City-Flair

Die gebäude-interne Funktionsorganisation bezieht ihre Inspiration von der Struktur einer Stadt: ein Mitarbeiter-Restaurant und eine Barista Bar mit Marktplatzcharakter, die „Homezone“ mit unterschiedlich gestalteten „Homebases“, welche individuelle Nachbarschaften für die Mitarbeiter zum Arbeiten schaffen und der innere Ring des Gebäude als „Meet & Create“ Zone. Alle diese öffentlichen Bereiche sind Teil des Stadtkonzeptes, welches an die Idee von belebten Strassenszenen und Parks angelehnt ist und eine direkte und einfache Kommunikation zwischen allen Mitarbeitern ermöglicht.

Inspirierendes Arbeitsumfeld dank starkem Identitäts- und Brandingkonzept

Einen weiteren wesentlichen Bestandteil stellt das Identitäts- und Brandingkonzept dar. Alle  Bereiche im Gebäude wurden auf der Basis der Unternehmenskultur gestaltet. Das Ergebnis ist ein Gebäude, in welchem easyCredit und ihre Mitarbeiter ein inspirierendes Zuhause haben, welches ihre einmalige Firmenidentität reflektiert und somit eine starke Identifikation mit ihrem neuen Arbeitsplatz und ihrer Firmenzentrale ermöglicht. Zusätzlich bietet es den Mitarbeitern die Möglichkeit ihre Werte Fairness, Teamgeist, Transparenz und Kommunikation täglich leben und teilen zu können. „Durch das unkonventionelle Konzept der easyCredit-Arbeitswelt wird der Teamgedanke noch stärker gelebt. Damit erhöhen sich auch der Spass an der Arbeit und die emotionale Bindung zur TeamBank als Arbeitgeber“, berichtet Philipp Blomeyer, Bereichsleiter Kommunikation, Recht und Personal bei der TeamBank.

Innovator und Trendsetter in der Finanzbranche

Das neue easyCredit-Haus ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie eine Gebäude und ein Arbeitsplatzkonzept Firmenvisionen optimal unterstützen und erlebbar machen können. Die neue Firmenzentrale zeigt aber ebenfalls ganz deutlich den Anspruch von easyCredit auch zukünftig Innovator und Trendsetter in der Finanzbranche zu sein.

Credits:

Design: Evolution Design

Photographer: Peter Wuermli