Sibur, Moskau

Steckbrief

Ort:
Moskau, Russland
Kunde:
Sibur
Branche:
Naturwissenschaften
Fertigstellungsjahr:
2018
Größe:
2.200 m²
Experten:
IND Architects (Interior Design)

Ein moderner, pulsierender Raum

Mit der Gestaltung des neuen Büros für Sibur wollten IND Architekten nicht nur die Innenräume erneuern, sondern auch zur Veränderung der Arbeitsorganisation beitragen, um die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern des Unternehmens zu verbessern und zu vereinfachen, damit diese möglichst angenehm und effektiv vonstattengeht. All dies mit Hilfe von Design- und Architekturmethoden. Das neue moderne Büro bietet viele Möglichkeiten zur optimalen Nutzung des Raumes, Zonen für informelle Kommunikation, eine Vielzahl von Orten für Besprechungen und Verhandlungen, auch an Orten, die üblicherweise nicht dafür vorgesehen sind - zum Beispiel in einem Korridor.

Bis zum März 2018 ist die Fertigstellung des Büros auf zwei Etagen abgeschlossen - auf der ersten Etage befindet sich der große offene Raum für die Mitarbeiter, die in der zentralen Leitung der Holding tätig sind, auf der anderen - die Unternehmensverwaltung.

Das neue Design hat die Struktur des Büros komplett verändert und das Raumsystem aus geschlossenen Arbeitsbereichen in einen offenen Raum verwandelt. Da der Bürostandort eine komplexe Planungsstruktur aufweist, ist hier nicht nur ein einziger offener Raum vorgesehen, sondern noch einige weitere. Neben den Arbeitsbereichen und den Zonen zum informellen Austausch werden hier Räume zum individuellen Arbeiten, sowie Garderoben- und Abstellräume präsentiert. Im Büro befinden sich der Konferenzraum und die Kaffeestationen, sowie die Telefonkabinen, wo man wichtige Telefongespräche in ruhiger Atmosphäre mit höchster Konzentration führen kann.

Das Büro bietet verschiedene Möglichkeiten zum schnellen Ideenaustausch, auch innerhalb der Arbeitsgruppe, und ebenso Rückzugsmöglichkeiten für Privatsphäre, damit diese Ideen sorgfältig ausgewertet werden können. Aus diesem Grund gibt es im Büro viele Orte für spontane Meetings und kurzfristige Geschäftsverhandlungen. Die Möbel hierfür sind besonders wohldurchdacht ausgewählt - so verfügen beispielsweise die Sofas über eine hohe Rücklehne, die gleichzeitig schallisolierend wirkt. In den Büros der Geschäftsleitung ist ein intelligentes Bürosystem installiert, das unter anderem Lichtsensoren, eine Klimasteuerung, eine Multimedia-Steuerung und eine Klimaanlage umfasst. Die Steuerung dieser Funktionen erfolgt über das zentrale Touch-Panel, das sich auf dem Desktop in jedem Büro befindet. Spezielle Sensoren messen das Beleuchtungsniveau und stellen die Beleuchtung automatisch heller oder dunkler ein. Diese Lösung ist bequem zum Arbeiten, kostengünstig und auch umweltfreundlich, z.B. im späten Frühjahr, im Sommer und im Frühherbst, also während der Tage mit dem meisten Tageslicht im Jahr, wenn die Beleuchtung nicht mit voller Leistung, sondern nur mit 10-20% auskommt. Außerdem ist jedes Büro mit Videowänden ausgestattet. Das System zur Ausrichtung von Videokonferenzen wird im Full-HD-Format übertragen, wodurch eine hohe Bild- und Tonqualität gewährleistet wird, sodass die Verhandlungen im Videoformat äußerst komfortabel und produktiv sind, wie zum Beispiel beim einem Live-Meeting, bei dem die Gesprächspartner ihre Mimik gegenseitig sehen und die Stimmen voneinander hören können.

Die Besprechungsräume sind vor Außengeräuschen geschützt und durch die intelligente Verglasung können die Fenster mit einer einfachen Berührung verdunkelt werden.

Die Innenarchitektur spiegelt den Innovationsgeist sowie das Umweltbewusstsein des Unternehmens wider und beruht auf dem Unternehmensstil. Die komplexen Lichtlösungen, die interaktiven Informationswände prägen die Atmosphäre des innovativen Unternehmens. Die Einbauleuchten in den offenen Arbeitsbereichen sind mit einer quadratischen Linse für eine maximale Effizienz und zum Schutz vor Blendwirkung ausgestattet und erzeugen ein angenehmes, gebündeltes Licht.

In den gemeinsam genutzten Arbeitsbereichen werden Lampen mit diffuser Lichtstreuung eingesetzt, um ein weicheres natürliches Licht zu erzeugen. In den Büros der Führungskräfte werden Lampen mit der größtmöglichen Farbübertragung eingebaut, wodurch die Lichtquelle gedämpft wird und ein dunkleres Licht entsteht. Gut durchdachte, naturnahe Design-Lösungen: hoch aufragende Übertöpfe und grüne Wände prägen das umweltfreundliche Konzept des Raumes.

Die Farbakzente sind in Anlehnung an den Unternehmensstil von Sibur gesetzt. Von dem neutralen einfarbigen Hintergrund heben sich Elemente in kräftigem Türkis deutlich ab, in der Regel sind dies die Fußbodenbeläge, die Möbel sowie manche Inneneinrichtungsgegenstände.

Zitat:

Das Büro als Ausdruck der Geschäftsprozesse des Unternehmens. Moderner, innovativer und pulsierender Raum.

Credits: Design: IND Architects