ALL IN WOOD, Paris

Steckbrief

Ort:
Paris, Frankreich
Kunde:
Santé publique France
Branche:
Gesundheit
Fertigstellungsjahr:
2019
Budget:
12.000.000 €
Größe:
4.270 m²
Experten:
Atelier du Pont (Architektur & Design)

In einer Zeit, in der die Generation unserer Kinder sich dafür stark macht, den Planeten zu retten und uns individuell und gemeinsam zur Verantwortung zieht, sagt das Atelier du Pont, es habe als Architekt und Bauherr die moralische Verpflichtung, den CO2-Fußabdruck der eigenen Entwicklungen zu verringern. "Wir müssen die Wege grundlegend ändern, wie wir Dinge angehen und zum Beispiel verschiedene Konstruktionssysteme anwenden und biologisch bezogene und recycelbare Materialien verwenden."

Das Gebäude für Santé publique France, das französische Gesundheitsamt, befindet sich am Rande des Bois de Vincennes (direkt neben Paris). Es ist komplett aus Holz gefertigt: Struktur, Bodenbelag, Fassaden und vieles mehr.

Die Form ist wie ein Bündel von Stöcken auf dem Boden, die sich wie offene Schutzarme verzweigen. Dieser Entwurf symbolisiert die Mission dieser Institution, die die Gesundheit aller in Frankreich lebenden Menschen überwacht. Ziel ist es, in Bezug auf die Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit eine Vorbildfunktion zu erfüllen. Das Projekt hat einen angenehmen Raum geschaffen, der das Wohlbefinden seiner Benutzer*innen voll berücksichtigt. Es verwendet natürliche und recycelbare Bauverfahren und Materialien, die frei von Lösungsmitteln und Kunststoffen sind. Die Arbeitsbereiche sind hell, gut gedämmt und man hat einen weiten Blick auf die umliegende Landschaft.

Die Treppen sind großzügig dimensioniert und natürlich beleuchtet, um die Menschen zu ermutigen, von einer Etage zur nächsten zu gehen, anstatt die Aufzüge zu nehmen. Die gemeinsamen Räume wurden geschaffen, um die Interaktion anzuregen und informelle Versammlungen und Treffen abzuhalten. Das Restaurant und die kleinen Cafés auf den verschiedenen Etagen schaffen eine warme, angenehme Atmosphäre. Große, möblierte Terrassen stehen jedem zur Verfügung, der draußen essen und den schönen Blick über den bewaldeten Park genießen möchte. Die drei Gärten, die das Gebäude umgeben, sind pädagogisch angelegt und jeweils nach Thema mit nützlichen oder heilenden Pflanzen gestaltet.