Balyasny Asset Management, Chicago

Steckbrief

Ort:
Chicago, USA
Kunde:
Balyasny Asset Management
Branche:
Finanz & Investment
Fertigstellungsjahr:
2018
Experten:
Valerio Dewalt Train (Interior Design)

Traditionell trifft auf modern

Das neue Büro von BAM in Chicago greift die kürzlich fertiggestellten Büros von BAM in New York City und San Francisco auf und erweitert das Engagement von BAM, um eine bessere Verbindung zwischen Gruppen und Personal zu fördern, die traditionell durch Mauern und private Büros getrennt waren.

Nach erfolgreichen Projekten für die BAM in New York und San Francisco arbeitete das Team von Valerio Dewalt Train erneut eng mit den BAM-Immobilien- und Führungsteams zusammen, um Planungs- und ästhetische Ziele für das Projekt festzulegen. Das Team blieb im Einklang mit einer schlichten, modernen Ästhetik, während es eine neue Reihe von Oberflächen und Materialien verwendete, die dem Licht und Glasgefühl des Gebäudes, das die BAM als Zuhause nannte, besser passte.

Zwei gewölbte Korridore, die nach Norden und Süden verlaufen, beziehen sich auf die gebogene Geometrie des Gebäudes und schaffen eine Zirkulation zwischen Büro-, Konferenz- und Aufenthaltsräumen. Der östliche Korridor verbindet Empfangs- und Konferenzräume mit dramatischen Ausblicken auf die Skyline von Chicago. Der Westkorridor verbindet Arbeitsräume im Innenbereich mit Lounge- und Büroflächen und schafft so Räume, in denen Mitarbeiter arbeiten und sich treffen können, sowohl in formeller als auch in ungezwungener Atmosphäre. Am südlichen Ende sind die Korridore durch ein großes Café und eine Vorratskammer verbunden, um die soziale Kultur der BAM unterzubringen.

Eine Treppe mit Verbindungstür verbindet die Lounge und Juice Bar der 49. Etage von BAM mit der Rezeption der 50. mit einer einfachen Stahlkonstruktion und Glasgeländern, um ein sauberes architektonisches Erlebnis zu schaffen, das sich auf die zweistöckige Ansicht der Skyline von Chicago konzentriert.

Das Führungsteam der BAM war maßgeblich an der Überprüfung von Möbeln und Kunstwerken beteiligt. Die Bereiche Library, Lounge und Café des BAM sind alle mit schlichten und modernen Möbeln ausgestattet, die die Gestaltung der Räume ergänzen. Dies ist ein wichtiger Teil, da sich die BAM für das Wohlbefinden der Mitarbeiter engagiert. Neben den Möbeln wurden die Platzierung und Beleuchtung der Wände der Korridorgalerie genauestens beachtet, um den Raum für die Mitarbeiter und Gäste gleichermaßen angenehm zu gestalten.

Credits:

Interior Design: Valerio Dewalt Train

Photographer: Steve Hall Photography