Alley Coworking, New York

Steckbrief

Ort:
New York, USA
Kunde:
Alley Coworking
Branche:
Coworking
Fertigstellungsjahr:
2015
Arbeitsplätze:
475
Experten:

Zusammenkunft der unwahrscheinlichsten Verbündeten

Beim Coworking-Design geht es nicht nur um das Erstellen eines gemeinsamen Arbeitsbereichs, sondern um das Erstellen einer Community. Das Design von ECHO passt sich an die sich ständig ändernde Arbeitsplatzkultur an und wird von Alleys eigener Community gebannt, die sich kontinuierlich mit den Bewohnern entwickelt. Die Arbeitsbereiche von Alley werden durch die vielen verschiedenen Arbeitsumgebungen ermöglicht, in denen jedes Mitglied, Team und Unternehmen einen für seinen Workflow geeigneten Ort finden kann.

Wenn du durch Alley gehst, erlebst du, wie all diese Räume miteinander verschmelzen. Wenn sich dein Team in einem bequemen Stuhl unter warmem Licht befindet, wirst du vielleicht feststellen, dass die gemeinsamen Bemühungen eine Wand mit einem schwimmenden Besprechungsraum teilen, in dem ein anderes Team den großen Deal abschließt. Bei Alley geht es darum, den Raum zu teilen, von dem alle Beteiligten profitieren können, so dass die Community mit deinem Wachstum auch wächst. So wie dein eigenes Unternehmen wächst, wächst auch das Büro, denn dank des modularen Designs können innere Trennwände entfernt werden, um angrenzende Räume nach Bedarf zu kombinieren.

Eine interne Stahltreppe verbindet jede Etage, so dass Mitglieder leicht zwischen Büro, Veranstaltungen und Annehmlichkeiten wechseln können. Jede der drei Etagen hat ein eigenes Thema und durchdringt jeden Winkel. Von der Friseursalon-Toilette bis zur Kabinen-Telefonzelle wird den Mitgliedern eine Reihe einzigartiger Erlebnisse geboten, die sich von normalen Arbeitsumgebungen unterscheiden. Die Gesamtästhetik entwickelt sich aus den Bedürfnissen der Gemeinschaft, wo viele thematische Räume das Gefühl der Arbeit abschütteln, um die Kreativität zu fördern. Sogar der Zwischenraum zwischen Büros, Besprechungsräumen und Annehmlichkeiten fördert die Interaktion mit den unwahrscheinlichsten Verbündeten.

Credits:

Interior Design: EDA - Echo Design

Photographer: Photos by EDA - Echo Design