The Royal Photographic Society, Bristol

Steckbrief

Ort:
Bristol, England
Kunde:
The Royal Photographic Society
Branche:
Kreativbranche
Fertigstellungsjahr:
2018
Größe:
883 m²
Experten:
Interaction (Interior Design)

Ein Office mit Fokus auf die kulturelle Vision

Die Royal Photographic Society (RPS), die aus ihrem Bath-Büro herauswuchs, wandte sich an Interaction für das Design und die Ausstattung eines flexiblen und multifunktionalen Hauptsitzes innerhalb des Kreativviertels von Bristol, The Paintworks. RPS begann mit Interaction die Umwandlung der leeren Hülle in einen Raum, der sowohl die neue RPS-Marke als auch die kulturelle Modernisierung der Wohltätigkeitsorganisation widerspiegelt.

Um das Bewusstsein für das Angebot von RPS zu schärfen, war es wichtig, dass das Design des neuen Offices sowohl die Einfachheit (für die Fähigkeit des Gebäudes, sich schnell an die unterschiedliche Nutzung anzupassen) als auch die Kreativität (um die Tiefe ihrer fotografischen Geschichte darzustellen) des Gebäudes unterstreicht. Vor diesem Hintergrund war Interaction zuversichtlich, ein wirklich attraktives Design und eine funktionale Ausstattung zu liefern.

Das RPS Paintworks-Büro bietet nun eine komplette Grundausstattung aller Dienste und bietet nun Raum für eine Vielzahl von Zielgruppen und Nutzungen. Der große Empfangsbereich, der zu einem angrenzenden, maßgeschneiderten Auditorium führt, bietet die perfekte Veranstaltungsfläche für Vorträge, Screenings und Bewertungen. Für Liebhaber der Fotografie gibt es eine maßgeschneiderte Galerie mit einer vielfältigen Ausstellungssammlung. Mit einem einfachen und minimalistischen Design kann die Galerie leicht an die unterschiedlichen Anforderungen jedes Schaufensters angepasst werden. In der zweiten Etage befindet sich ein großer Besprechungsraum, der als Konferenzraum genutzt werden kann, während die Bibliothek mit Fotoarchiven eine ruhige Umgebung für Forschung und Bildung bietet.

Der natürliche Fluss des Gebäudes leitet den Weg für Besucher mit einer fotografischen Zeitleiste, die die zentrale Treppe hinaufführt und schließlich zu den RPS-Büroräumen führt. Das Team verfügt jetzt über ein offenes, flexibles und modernes Büro, um den kulturellen Wandel zu reflektieren. Mit ruhigen Kabinen für Konzentration, ad-hoc-Besprechungsbereichen für die Zusammenarbeit und einem zentralen Tee-Point bietet das Office Optionen für eine Vielzahl von Arbeitsumgebungen.

Durch die Konzentration auf die kulturelle Vision konnte Interaction einen Raum gestalten, der für den Zweck geeignet, aber auch mit einzigartigen Design-Elementen und persönlichen Highlights versehen ist.

Zitat:

"Nach unserem ersten Treffen mit einigen unserer Kunden in den Büros von Interaction in Bath waren wir uns sicher, dass sie genau wissen, was für die Projektverwaltung erforderlich ist: Qualität, Kosten- und Zeiteffizienz. Interaction hat sich ganz dem Ziel verschrieben, ein Gebäude zu liefern, das unseren Hoffnungen und Erwartungen entspricht. Es war eine großartige Teamleistung von Interaction." - Robert Albright, Präsident der Royal Photographic Society

Credits:

Interior Design: Interaction

Photographer: Fotos zur Verfügung gestellt von Interaction