RTL Audio Center, Berlin

Steckbrief

Ort:
Berlin, Deutschland
Kunde:
RTL
Branche:
Medien
Fertigstellungsjahr:
2021
Arbeitsplätze:
200
Größe:
2.700 m²
Experten:
Evolution Design (Arbeitsplatzgestaltung)

RTL eröffnet das neue RTL Audio Center Berlin

Die Berliner Audio-Einheiten von RTL haben kürzlich ihre neuen Räumlichkeiten bezogen. Das im Januar 2021 fertiggestellte RTL Audio Center Berlin wurde vom Schweizer Architekturbüro Evolution Design entworfen.

Das Interieur bietet eine inspirierende Reise in die Welt des Audio-Entertainment, rund um Musik, Nachrichten, Unterhaltung und Events. Auch die Stadt Berlin spielt dabei eine wichtige Rolle, deren raues wie hippes Image sich in der Gestaltung der Innenräume widerspiegelt.

Im Fokus stand die Umgestaltung der Radio- und Audioproduktion und damit der Entwurf eines neuen, technisch fortschrittlichen Hubs, der Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen motiviert und inspiriert.

Layout

Der öffentlichste Bereich ist die Rezeption. Sie dient als Einstiegspunkt in die Welt von RTL, soll die Besucher überraschen und beeindrucken und einen ersten Einblick in die Funktionsweise eines Audiostandorts geben.

Der markante Empfangstresen ist mit vertikalen Lamellen und Leuchten in Form von Mikrofonen dekoriert, die an eine Schallwelle erinnern. Vor dem Empfang befindet sich die Wall of Fame – eine beeindruckende Ausstellung der goldenen Schallplatten und anderer Auszeichnungen von RTL. Die daran angrenzende Besucherlounge wurde als interaktives Erlebnis gestaltet: Sie zeigt eine künstliche Backsteinmauer, die von Pink Floyds Album The Wall inspiriert wurde und Platz für Medienbildschirme und weitere RTL-Trophäen bietet.

Das Herzstück der gesamten Fläche ist ein als Loft konzipierter halböffentlicher Raum, der Mitarbeiter, Gäste und Musikstars dazu einlädt, sich zu treffen und zu kommunizieren. In dessen Mitte befindet sich eine exklusiv ausgestattete Bühne, welche für die berühmten In-House-Konzerte, oft mit Beteiligung deutscher Musikstars, genutzt werden kann.

Look & Feel

Die Gestaltung des gesamten Raumes ist durch einen Roten Faden verbunden: der symbolisiert eine Reise in die Welt der Musik. Designobjekte wie spezielle Neonlampen, Wandgrafiken oder Möbelstücke – alles im Rot von RTL gehalten – ziehen sich wie ein Band durch sämtliche Räumlichkeiten.

Der unverwechselbare Charakter des Audiostandorts wird durch visuelle Bezüge zu Berlins bekanntem Stadtleben noch verstärkt: Sitzungszimmer, gestaltet als berühmte Berliner Kneipe, gemütliche WGs oder grüne Parkanlagen, sind eine Hommage an die ikonische Großstadt.

Um ein loftartiges Interieur zu schaffen, wurden Oberflächen aus Metall und Holz nebst Glaswänden, perforierten Wandverkleidungen und bunten Graffitis verwendet. Zudem sorgen Handläufe aus der Berliner U-Bahn für einen urbanen Touch. Die markante Beleuchtung aus eigens kreierten Lampen, die Mikrofonen gleichen und einer Deckenkonstruktion, bei der Sonnenstrahlen durch Baumwipfel schimmern, erinnern sowohl an die Musikindustrie als auch an das grüne Leben in der Stadt.

Zitat:

«Die Gestaltung des RTL Audio Centers in Berlin bot eine großartige Gelegenheit, Inhalte zu visualisieren, die Menschen normalerweise nur gehört haben. Wenn Besucher diesen Raum betreten, können sie erleben, wie Klang, Musik und Audio in einen physischen Raum transformiert wurden. Das RTL-Audio Center ist eine Visualisierung der Audio-Unterhaltung; hier wurde der Ton in Ziegel und Mörtel umgesetzt». - Stefan Camenzind, Executive Director von Evolution Design