Factory300, Linz

Steckbrief

Ort:
Linz, Österreich
Kunde:
Startup300
Branche:
Startup
Fertigstellungsjahr:
2017
Arbeitsplätze:
40
Größe:
750 m²
Experten:
AREA (Interior Design)

Modernes Heldentum in alter Tabakfabrik

Das Netzwerk von startup300 kann für Startups den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern ausmachen: Im Sommer 2017 entstand in der Tabakfabrik auf 750 Quadratmetern Fläche ein Campus für Startups und Unternehmen, der Gründergeist und Innovationskraft befeuert.

Die Aufgabe war es eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die bewusst nicht an eine Büroumgebung oder Co-Working-Office-Konzepte erinnert. Das Gesamtkonzept des modernen Heldentums und die martialischen Stilmittel sind vom Comic und Film „300“ inspiriert.

Das Grundthema ist modernes Heldentum - die Helden (Startupper) sollten so etwas wie ein Refugium bekommen in dem es sich arbeiten aber auch feiern lässt. Es gibt auch viele Veranstaltungen zu breiten Themenfeldern.

Zwischen den Tischen stehen Bäume, ein Hain gewissermaßen, der eine ruhige Stimmung und Atmosphäre definiert. Begleitet aber doch mit rustikalen, fast martialischen Elementen (Eichenholz Tische, ketten Geflechte, Hanfseile) aber auch spielerische Akzente fehlen nicht, wie zum Beispiel eine Schaukel.

Credits:  Design: AREA C. I. Design GmbH Photographer: Florian Stürzenbaum