BIM, Berlin

Steckbrief

Ort:
Berlin, Deutschland
Kunde:
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Branche:
Immobilien
Fertigstellungsjahr:
2020
Arbeitsplätze:
40
Experten:
UP.GREAT by LINDEMANN (Arbeitsplatzgestaltung/Beratung/Interior Design)

Gefordert waren die passenden Räumlichkeiten für den Umstieg der klassischen Arbeitsprozesse auf agile Arbeitsmethoden inklusive Desksharing und Co-Working. Die BIM (Berliner Immobilienmanagement GmbH) ist ein sehr klassisches Unternehmen. UP.GREAT bekam den Auftrag, die klassischen Strukturen aufzubrechen und das Unternehmen bei der Umstellung hin zum agilen Arbeiten, inklusive Scrum Methoden zu unterstützen. Um das Team mit einzubeziehen und abzuholen wurde vorab ein Co-Creation-Workshop durchgeführt, der den Bedarf der Mitarbeitenden und ihrer Arbeitsweisen ermittelte. Als Ergebnis des Workshops wurde nun die erste Testfläche für die BIM und ihre neuen Arbeitsprozesse definiert. Das Herzstück der neuen Arbeitsfläche ist der Projektraum inklusive Bergpanorama. Hier kann konzentriert gearbeitet, eine kurze Pause gemacht oder eine Teambesprechung abgehalten werden. Der Projektraum lässt sich mithilfe von Schiebewänden in zwei separate Bereiche teilen. So wird bei Bedarf noch mehr Raum geschaffen, der flexibel nutzbar ist. Das Ecological Design zieht sich modern und frisch durch die gesamte Fläche. Ob in der Bibliothek, in der Cafeteria oder an den Co-Working-Arbeitsplätzen, überall finden sich die Pflanzen und Grüntöne wieder und sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Projekträume, Think Tanks, flexible und multifunktionale Räume sind jetzt ein fester Bestandteil des agilen Workspaces. Es gibt keine festen Arbeitsplätze, so können sich die Teams immer wieder projektbezogen zusammensetzen und bei Bedarf wieder umsetzen. Die neu gewonnene Arbeitsatmosphäre und die agilen Arbeitsmethoden harmonieren perfekt miteinander und stärken die Zusammenarbeit des Teams der BIM Berliner Immobilien GmbH.

Zitat:

»Das Gesamtkonzept funktioniert super und kommt sehr gut an! Wir sind sehr froh, dass wir dieses Konzept haben und niemand, wirklich niemand, will zurück ins alte Design und in die alte Funktionalität.« - Dr.-Ing. Martin Freundt – Leiter Daten- & Systemmanagement, BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH