COBE, München

Steckbrief

Ort:
München, Deutschland
Kunde:
COBE GmbH
Branche:
UX-UI-Design
Fertigstellungsjahr:
2018
Arbeitsplätze:
30
Größe:
600 m²

Der dreistöckige, 46 Meter hohe Gebäudekomplex wurde von dem renommierten Münchner Architekturbüro Steidle entworfen und mit dem red dot design award in der Produktgruppe Architektur und Urban Design sowie dem Green Good Design Award ausgezeichnet. Die charakteristische, offene Raumgestaltung mit der sichtbaren Tragkonstruktion zieht sich auch durch das Office von COBE. Das Team verfügt über flexibel gestaltete Arbeitsplätze in großzügigen, hellen Büroräumen zwischen flächigen Glasfassaden. Das Office ist geprägt durch seine Offenheit und Klarheit.

Das komplette Office befindet sich auf einer offenen Ebene. Deshalb wurden zusätzlich sechs war rooms eingerichtet - Teamräume, die speziell für kreative Ideenfindung zur Verfügung stehen. Der fast vollkommende 360° Panoramablick über München mit perfekter Sonnenuntergangsstimmung und (bei gutem Wetter) mit einem einzigartigen Blick bis zu den Alpen, zählt zu den Highlights des Büros. COBE hat eine große, einladend wirkende Fläche mit einer Couchlandschaft mitten im Büro geschaffen, die an eine Hotelbar erinnert und den Blick optimal ausnutzt. Momentan befindet sich eine zentrale Bar in Planung, die zukünftig den Mittelpunkt des Büros bilden soll.

Zitat:

„Unser Ziel war es von Anfang an, das Büro so einladend wie möglich zu gestalten. Externe Besucher wie Kunden sollen sich beim Hereinkommen direkt im Geschehen wiederfinden, ohne erst an einem Empfang oder in einem Wartebereich zu landen. Nach dem Eintreten sieht man direkt den großen Küchentisch, bekommt einen Kaffee, setzt sich hin, genießt den Ausblick und kommt direkt ins Gespräch.“ – Daniel Wagner, Co-Founder und Managing Director Design bei COBE. 

Credits:

Interior Design:  COBE

Photographer: Fotos zur Verfügung gestellt von COBE