Fender Musikinstrumente, Hollywood

Steckbrief

Ort:
Hollywood, USA
Kunde:
Fender Musical Instruments Corporation
Branche:
Produktion
Fertigstellungsjahr:
2016
Größe:
3.000 m²
Experten:

Office Design für kreative Zusammenarbeit.

Das Branchenschwergewicht Fender hat die Musikwelt revolutioniert und Kultstatus erworben. Nicht lange nach der Gründung in Südkalifornien im Jahr 1946 verlegte Fender seine Firmenzentrale nach Scottsdale, Arizona. Mit der Entscheidung, den Hauptsitz in das Epizentrum der blühenden Musikindustrie zu verlegen, kehrte Fender im letzten Jahr zu seinen kalifornischen Wurzeln zurück und positionierte sich für die Zukunft. Im Zusammenschluss mit Rapt Studio entstand ein neuer, eindrucksvoller Firmensitz an keiner geringeren Adresse als dem legendären Sunset Boulevard, mitten im Herzen Hollywoods. Die neuen Räumlichkeiten in L.A. vibrieren mit der kreativen Energie der Stadt und locken künftige Musiker-Generationen. 

Als Tempel für Berufsmusiker und Musikfans reflektieren Fenders neue Räumlichkeiten das Bestreben, Künstler auf ihrer musikalischen Reise zu begleiten. Umgeben von namhaften Ikonen der Musikindustrie wie Palladium, Fonda Theatre und Amoeba Records, heißt der neue Firmensitz am Columbia Square die dynamische Musikszene der Stadt willkommen und rückt die Musikinstrumente für Mitarbeiter und Besucher in greifbare Nähe.

Der einzigartige Bürokomplex, welcher neben der Geschäftsführung auch die Kreativabteilung, Marketing, Produkt und Digitalexperten-Teams beheimatet, ist zweigeteilt in zwei Stockwerke in einem Bürogebäude sowie den angrenzenden 800 Quadratmeter großen „Bungalow". Trotz ihrer räumlichen Trennung betonen beide Komplexe Fenders Wunsch, in der neuen Hollywood-Heimat aufzugehen und ein abteilungsverbindendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Der Empfangsbereich im Erdgeschoss steht auch der Öffentlichkeit offen und präsentiert diverse Installationen und Features. Großzügige Fensterflächen in beiden Gebäudekomplexe erlauben Einblicke in die Designbereiche und Musik-Lounges. 

Unter Berücksichtigung der spezifischen Arbeitsabläufe und Produktentwicklungsprozesse wurden die fließenden Konturen, speziellen Farben und die technische Präzision der Fender-Gitarren designbestimmend. Leitgedanke des Designs war, durch die Räumlichkeiten die Zielvorstellungen des Unternehmens zu unterstreichen: vom Gestaltungsprozess über App-Entwicklung bis hin zum Technologie gesteuerten E-Commerce.

Credits:

Design: Rapt Studio

TEAM

David Galullo, Chief Creative Officer

Sam Farhang, Creative Director

Keith Muller, Architect

Daniela Covarrubias, Designer

Ashley Cocilovo, Designer

Matt Azen, Senior Design Coordinator

Sarah Devine, Account Executive

Andrew Ashey, Senior Designer

Photographer: Eric Laignel