Oh My Cream!, Paris

Steckbrief

Ort:
Paris, Frankreich
Kunde:
Oh My Cream
Branche:
Fashion & Beauty
Fertigstellungsjahr:
2019
Arbeitsplätze:
25
Größe:
280 m²
Experten:
Factory (Interior Design)

Das Sahnehäubchen der Office-Landschaften

Oh my Cream! Das auf «clean beauty» spezialisierte französische Startup hat Factory mit der Konzeption seines neuen Hauptsitzes beauftragt. Die Räumlichkeiten im 7. Arrondissement von Paris wurden nach den Wünschen des Teams komplett renoviert und mit den Markenzeichen der Firma dekoriert.

Ein Designprojekt ganz nach Firmenphilosophie
Oh My Cream wurde 2013 von Juliette Levy Cohen gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die saubersten und effektivsten Marken auszuwählen, um den KundInnen zum für sie besten Produkterlebnis zu verhelfen.

Da in den letzten Monaten eine starke Expansion zu verzeichnen war, musste das Unternehmen einen neuen Hauptsitz beziehen, um der neuen Größe des Unternehmens gerecht zu werden. Das gesamte Projekt wurde so konzipiert, dass es mit der Firmenphilosophie übereinstimmt.

Ein heller Raum angepasst an die Bedürfnisse des Unternehmens

Die neuen Räumlichkeiten von 280 Quadratmetern bieten eine große natürliche Klarheit: Die Büro- und Besprechungsräume sind mit Glastrennwänden ausgestattet, um die Räume einzugrenzen, ohne das Sichtfeld zu schließen. Die verschiedenen Hubs sind mit hübschen Sitzbänken für 4 bis 6 Personen ausgestattet. Der Kundendienst, der wichtigste Knotenpunkt der Marke, wurde vollständig aufgeteilt, um auf Kundenanforderungen reagieren zu können, ohne andere Mitarbeiter zu stören.

Das Büro ist ebenso mit einem sogenannten "Hybridraum" ausgestattet: Es hat einen halben Besprechungsraum und gleichzeitig ein halbes Badezimmer. In der Tat war es für die Marke wichtig, den Journalisten und Beauty-Bloggern, die sie empfangen, einen Raum für die Präsentation und den Test ihrer Produkte bieten zu können.

Elegante Dekoration, um den Kern der Marke widerzuspiegeln

Die Einrichtung der Räumlichkeiten ist weiblich, modern und raffiniert. Die Farbmerkmale der Marke wurden verwendet, um einen pastellfarbenen Touch zu erzielen und den gesamten weißen Look aufzuweichen. Einige dekorative Elemente, wie Blumensträuße oder getrocknete Blumen, um das Büro zu personalisieren wurden zum Teil ebenfalls dafür verwendet. Das Hauptquartier von Oh My Cream! wurde nach dem Vorbild der Läden gestaltet und möchte so ein echter Tempel der Schönheit sein.

Ein Besprechungsraum und eine Lounge-Area

Das Team verfügt über einen neuen Essbereich, der mit einer maßgeschneiderten Küche mit minimalistischen, praktischen und eleganten Möbeln ausgestattet ist. Wie zu Hause sind die Räumlichkeiten benutzerfreundlich und an die alltäglichen Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst. Das Team fühlt sich daher geschätzt und entwickelt sich in einem Umfeld, das dem Wohlbefinden förderlich ist.

Factory hat es geschafft, eine Hauptgeschäftsstelle im Image der schönen Marke «Oh my Cream» zu schaffen, indem das Hauptquartier zu einem realen Raum gemacht wurde, der der Schönheit und Produktivität der Mitarbeiter gewidmet ist.

Credits:

Interior Design: Factory

Photographer: Agathe Tissier