Zendesk, Melbourne

Steckbrief

Ort:
Melbourne, Australien
Kunde:
Zendesk
Branche:
IT- und Softwaredienstleistungen
Fertigstellungsjahr:
2018
Größe:
2.400 m²
Experten:
Blitz (Interior Design)

"Halte die Dinge schön und einfach"

In einem der ikonischsten Gebäude in der Innenstadt von Melbourne hat Blitz eine vierstöckige Fläche von 25.830 Quadratmetern neu gestaltet. Der Entwurf orientiert sich an der großartigen modernen Architektur der Stadt, wobei die Integrität und ursprüngliche Ästhetik des historischen Edwardianischen Gebäudes respektiert wird. Der Raum stellt das Kernprinzip des Kunden dar, "die Dinge schön einfach zu halten“ , und setzt klare Linien sowie modernen Minimalismus ein, um visuelle Transparenz und "Räume in Räumen" zu schaffen. Das Zendesk Büro in Melbourne ist eines von fünf von Blitz entworfenen Büros, das Raum für das Cloud-basierte Unternehmen für Kundenservice-Software in London, Dublin und Madison (Wisconsin, USA), sowie die Unternehmenszentrale in San Francisco schafft.

Das Team gestaltete den Raum zielgerichtet und gleichzeitig dezent modern und ergänzt damit das architektonische Vokabular des Gebäudes. Um seine Geschichte zu respektieren, nutzte das Designteam die ursprünglichen Innendetails des Raums, z. B. das Kronenprofil, als Hintergrund für neue Designelemente. Das visuelle Interesse der Marke wird durch helle, gelbgrüne „Pops“ (Schalenstühle) erhöht. Dunkle Deckenleuchten und Anhänger stehen im Kontrast zu weißen Wänden und bieten einen natürlichen Blickwinkel durch den Raum.

In der Mitte jeder Etage befinden sich halb geschlossene Besprechungsbereiche, die als kreative Drehscheiben für die Zusammenarbeit dienen. Diese Besprechungsräume ermöglichen es, viel Tageslicht und visuelle Konnektivität mit dem Rest des Büros zu erschaffen. Teilweise gewölbte Decken erzeugen Geometrie innerhalb des Raums, und mithilfe von Whiteboards an einzelnen Wänden sowie Schallschutzwänden können mehrere Teams neben fokussierten Arbeitsstationen zusammenarbeiten.

Die Hauptbenutzergruppe des Kunden für das Büro in Melbourne ist das Ingenieurs-Team, dessen Anforderungen sowohl an ruhige Arbeitsflächen, an denen sie sich einzeln auf ihre Arbeit fokussieren können, als auch an offenen Bereichen für die Zusammenarbeit, maßgeblich waren. Zu den Arbeitsumgebungen zählen Telefonzellen, Laptop-Bars, Lounges und höhenverstellbare Arbeitsplätze, so dass die Mitarbeiter flexibel in ihrem Bereich arbeiten können. In Glas gekleidete Konferenzräume bieten Privatsphäre und spiegeln den zentralen Wert des Kunden für Transparenz und Offenheit wider. In den Räumen können leere, weiß gestrichene Wände als zusätzliche Arbeitsfläche genutzt werden.

Das Erdgeschoss verfügt über ein flexibles Auditorium und einen Veranstaltungsbereich mit verschiedenen Unterhaltungs- und Meetingbereichen. Eine Bar bietet einen zusätzlichen Arbeitsbereich und bietet durch die neutral gehaltenen Farbtöne, in der dieser Bereich gehalten wurde, einen Kontrast zu der Wärme der Holzverkleidung und des Fußbodens, mit der die Bar versehen wurde. Eine Küche neben dem Raum bietet Gelegenheit für zufällige Begegnungen, während eine Tischtennisplatte zur Zusammenarbeit, Teamarbeit und „Spaß“ am Arbeitsplatz anregt.

Credits:

Interior Design: Blitz

Photographer: Nicole England, Yvonne Qumi